Mag. Bellinda Neuherz 

CURRICULUM VITAE - LEBENSLAUF

  • 1991 - 1993   Studium der Biomedizinischen Analytik (entspr. Bachelorstudium FH Campus Wien);
  • 1993   Diplom Biomedizinsiche Analytik am AKH Wien (entspr. Bachelor of Science BSc);
  • 1993 - 2022 Berufstätigkeiten im Gesundheits- und Sozialbereich; v.a. im Wiener Gesundheitsverbund; von 1993 bis 1999 am Standort AKH Wien  (von 1999 bis 2011 Hauptberufliche Lektorin) und in der Klinik Donaustadt (u.a. Onkologie); Leitende BMA von Prof. Erika Jensen-Jarolim und Dr. Peter Hallmann; und zuletzt an der Medizinischen Universität, Institut für pathophysiologische Forschung sowie seit 2018 nebenberuflich in der Praxis Neustift mit Frau Prof. Priv.Doz. DDr. Eva Untersmayr-Elsenhuber, (Nahrungsmittelallergien, Chronic fatigue syndrome, Long Covid), Patient:innenbetreuung;
  • 1999 - 2011   Lektorin im Wiener Gesundheitsverbund am AKH Wien und am FH Campus Wien;
  • 2002 - 2008   nebenberuflich: Studium der Pädagogik; Erziehungs-und Bildungswissenschaft mit Wahlbereich Psychologie an der Universität Wien, Schwerpunkte Aus- und Weiterbildungsforschung (Schul- und Berufspädagogik) sowie wissenschaftstheoretische Erziehungs- und Bildungswissenschaft;
  • 2008   Diplomprüfung/Magisterprüfung des Diplomstudiums Pädagogik/Erziehungs- und Bildungswissenschaft an der Hauptuniversität Wien, Abschluss mit Mag.phil. (Magistra philosophica), "Summa cum laude";
  • 2016 - 2019   Psychotherapeutisches Praktikum im Therapiezentrum für Essstörungen "intakt";
  • 2017 - 2018   Psychotherapeutisches Propädeutikum in der "ARGE Bildungsmanagement";
  • 2017 - 2018   Ausbildung zur Telefonberaterin beim Wiener Roten Kreuz;
  • Seit 2017 Ehrenamtliche Tätigkeit als Telefonberaterin bei der "ö3- Kummernummer";
  • Seit 2017   Externe Lektorin an der FH Wiener Neustadt, Standort Rudolfinerhaus, 1190 Wien;
  • Seit 2018   Psychotherapeutisches Fachspezifikum im Institut VRP ("Vereinigung für Rogerianische Psychotherapie") nach Carl R. Rogers;
  • 2018   Ausbildung "Biografiearbeit für betagte Menschen";
  • 2018   Ausbildung zur Biofeedback-Therapeutin an der SFU (Sigmund Freud Privatuniversität);
  • Seit 2018 Tinnitustherapie, Beratung in Kooperation mit medizinischen Spezialist:innen (Dr. Peter Hallmann, 1220 Wien, Dr. Sandra Weißenbäck 1060 Wien, Dr. Silvio Pötschner 1060 Wien) sowie mit dem spezialisierten Hörgerätestudio "audio danube", Standorte 1010 Wien und 1220 Wien;
  • 2019   Ausbildungsseminar "Focusing - Die Weisheit des Körpers nutzen" nach Gendlin/Rogers;
  • 2020   Ausbildungsseminar "Katathym Imaginative Psychotherapie" nach Leuner;
  • Seit 2020   Personzentrierte Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision in freier Praxis.


PRIVATES:

  • geboren und wohnhaft in Wien, 2 erwachsene Söhne;
  • Hobbies und Interessen: Musicals, Theater, Sprachen, Sport, Kunst; Trivia, Krimis, Hunde.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf